top of page

So erstellen Sie einen Lead-Magneten, um mehr neue Kunden zu gewinneN


Foto von Hal Gatewood auf Unsplash
Foto von Hal Gatewood auf Unsplash

Ein wichtiger Bestandteil jedes Verkaufstrichters ist es, Bewusstsein für Ihre Marke zu schaffen. Dies ist der erste Schritt vor jeglicher Art von Interaktion und Engagement mit Ihrer Marke.

Inbound Marketing ist die Kunst und Wissenschaft, Marketingbotschaften und -strategien zu kreieren, die Besucher und Kunden anziehen, anstelle die Produkte und Dienstleistungen zu verdrängen.



Ein Lead-Magnet hat die Funktion, etwas zu sein, das Ihre Besucher dazu bringt, den ersten Schritt in Richtung Ihres Unternehmens zu macht. Dies bedeutet bei der Kundenreise: 1. Sehen; 2. Folgen 3. Interagieren; 4. Versuchen; 5. Klein kaufen; 6. Gross kaufen; usw.



Ein Lead-Magnet bietet Ihren potenziellen Kunden ein wertvolles Produkt. Sie erhalten einen Inhalt oder eine Dienstleistung im Austausch für die Kontaktdaten. Ein Lead-Magnet kann ein kostenloser E-Mail-Kurs, ein White paper, eine kostenlose Beratung, ein E-Book, eine Checkliste, ein Muster und auch vieles mehr sein.



Es ist wichtig, einen Lead-Magnet auf verantwortungsbewusste Weise zu verwenden und dabei völlig transparent zu sein. Dies fördert den Austausch. Normalerweise möchten Sie weiterhin mit Ihrem neuen, qualifizierten Lead in Kontakt bleiben. Bei einem Newsletter müssen Sie ganz deutlich angeben, dass der Kunde sich für den Newsletter anmelden.



Was müssen Sie beim Erstellen eines Lead-Magneten beachten?




  • Nutzen Sie einen bestimmten Titel, der eindeutig ausdrückt, was der Kunde erhält

  • Was der Kunde bekommt, sollte direkt mit dem verbunden sein, was Sie verkaufen

  • 
Es sollte attraktiv genug sein, um zu motivieren, die Kontaktdaten anzugeben

  • Es sollte sofortigen Zugriff auf das bieten, was Sie anbieten


  • Verknüpfen Sie das Verschenkte mit dem Kernproblem, das Sie für den Kunden lösen möchten (Vorteile, nicht Funktionen).




Am Besten veröffentlichen Sie Ihren Lead-Magneten an Orten, an denen Sie den meisten Traffic und Besucher haben. Normalerweise ist das Ihre Website, aber in manchen Fällen kann das auch ein physischer Ort sein, z. B. eine Messe. Sie können dafür einen festen Ort haben oder auch einen temporären, z.B. eine Landing -Page. Wenn Sie es nur für eine begrenzte Zeit anbieten, erhöht dies die Dringlichkeit und steigert die Konversionsrate.


Ich werde in Kürze einen eigenen Magneten für + Marketing-Lösungen lancieren. Diesen werde ich hier als Beispiel verwenden. Es wird auf meiner Website veröffentlicht, damit Besucher es sehen können.





Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Wenn das so sein sollte, dann melden Sie sich einfach zum Digital Marketing Insider-Newsletter an und Sie erhalten immer wieder interessante Artikel in ihrem Posteingang.


Danke fürs lesen!


Ann & Team



bottom of page